Ein Auszug aus unseren referenzen 


 

 

Die Berufsorientierung im Rahmen der Maßnahme "Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf (BBNE)"  wird wird im Rahmen des Programms „BBNE“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie den europäischen Sozialfonds gefördert. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Die Mobilitätsberatung bei CorEdu im Rahmen des bundesweiten Programms "Berufsbildung ohne Grenzen" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.


 

 

CorEdu ist gefördertes Mitglied im nationalen Team der ECVET Expertinnen und -Experten bei der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung


Das "In medias Res without boarders" Projekt wird im Rahmen des Erasmus + Programms der Europäischen Union gefördert.

 

Die Auslandsaufenthalte für Auszubildende werden durch das Erasmus + Programm der Europäischen Union gefördert.  


 

 

 

Die Auslandsaufenthalte nach Shanghai (China) für Auszubildende und Ausbilder wurden im Rahmen des Programms Programm "Ausbildung Weltweit" durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.