Zeig mir deine Medienkompetenzen und ich sage dir wer du bist

Die Verwendung von Smartphones, Tablets & Co. ist ein wichtiges Thema, wenn wir berücksichtigen, dass sich das Medienumfeld rasch verändert und unseren Alltag beeinflusst. Aktuelles Wissen über die technische Vielfalt dieser Geräte ist unerlässlich, jedoch nicht auf den praktischen Einsatz beschränkt. Unabhängig von der Art der Geräte impliziert unser Handeln durch die Verbindung mit dem World Wide Web verschiedene Verhaltensmuster und beeinflusst somit unser persönliches und berufliches Handeln.

 

Umso wichtiger ist es, dass die junge Generation eine angemessene Medienerziehung erhält, um verschiedene Geräte bedienen und anwenden zu können, Informationen zu untersuchen und zu analysieren, zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten, Medieninhalte zu produzieren, zu präsentieren und zu reflektieren. Es muss aber auch bedacht werden, dass Lehrer, Ausbilder und Eltern diesen Herausforderungen gegenüberstehen.


Medienbildung ohne Grenzen

Eine Europäische Partnerschaft für eine ganzheitliche Medienbildung

 

Im Rahmen des Europäischen Projektes "Medienbildung ohne Grenzen" (Originaltitel: In Medias Res - Media Education without borders) arbeiteten Partner aus Deutschland, Spanien, Ungarn und Irland an der Entwicklung von Weiterbildungsmodulen für Lehrkräfte, um ihre Medienkompetenzen ganzheitlich zu fördern. 

 

Dank der Partnerschaft wurden weiterhin auch Unterrichtsmaterialien entwickelt, die in vier Sprachen erhältlich sind. 

 

Die Europäische Zusammenarbeit wurde durch die Europäische Union gefördert. Für den Inhalt der Publikationen auf dieser Internetseite ist allein das Konsortium verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt der genannten Förderorganisation wieder.

 


Unterrichtsmaterialien zur Medienbildung 

 

Interaktive und praxisorientierte Unterrichtsmaterialen bilden ein solides Fundament für die Vermittlung von zeitgemäßen Kompetenzen.

 

Dank der engen Zusammenarbeit zwischen unseren Praxispartnern von NEAR FM (Irland) und Civil Radio (Ungarn) und der Bildungspartnern wie Johanniter Akademie, Technische Universität Dresden, CorEdu, Andalucia Acoge entstanden wertvolle Methoden für den Unterricht. 

 

Die Methodensammlung können Sie hier herunterladen. 


E-Learning-Kurs "Medien unterrichten - Skills für LehrerInnen und JugendarbeiterInnen" 

 

Unser E-Learning-Kurs "Medien unterrichten - Skills für LehrerInnen und JugendarbeiterInnen" richtet sich an Sie als LehrerIn oder JugendbetreuerIn, wenn Sie auf der Suche nach Ideen und Anregungen für eine bessere Medienerziehung im heutigen Leben junger Menschen sind.

 

Dieser Kurs gibt Ihnen einen Überblick über relevante Schlüsselthemen und Trends für die Medienvermittlung an junge Menschen sowie über praktische Aktivitäten und Werkzeuge.

 

Der Kurs ist in 6 Lektionen eingeteilt. Sie können entweder den vollständigen Kurs belegen, oder alternativ einzelne Lektionen je nach Interesse und Qualifizierungsbedarf absolvieren. Dies kann auch von den Bedürfnissen der Gruppe junger Menschen abhängen, die Sie unterrichten.

 

Jede Einheit beginnt mit einem Überblick über das Thema, bietet Ihnen weitere Lesevorschläge und gibt Ihnen praktische Anregungen für Unterrichtsaktivitäten, die Sie innerhalb des Kurses herunterladen können.

 

Den Kurs können Sie hier starten. 


Lernergebnisorientierter Ansatz in der Projektarbeit

Das Fundament unserer Europäischen Partnerschaft bildete das Ziel, die Projekt- bzw. Lernergebnisse in den Partnerländern miteinander vergleichbar zu machen. Weiterhin bestand unser Ziel darin, die erworbenen Kompetenzen transparent und nachvollziehbar zu erfassen und zu dokumentieren.

 

Daher bedienten wir uns des ECVET-Ansatzes und erarbeiteten wir eine Kompetenzmatrix für unsere E-Learning Kurs sowie orientierten wir uns bei der Entwicklung der Methoden für den Unterricht an  Lernergebnisse. 

 

Die Kompetenzmatrix, die als Grundlage für die Entwicklung des E-Learning-Kurses diente, können Sie sich hier herunterladen. 

Download
Competence Matrix for e-learning based on ECVET- learning outcomes approach
R5_IO1_Competence Matrix for e-learning
Microsoft Excel Tabelle 20.6 KB


Newsletter

Die vier Newsletter vermitteln Ihnen weiterführende Informationen zur Medienbildung (in Englischer Sprache). 




Medienbildung -  Stimmen aus der Praxis