Zukunftstalent als schlüssel für eine nachhaltige zukunft

Das Wichtigste in Kürze:

 

Unser Angebot „Zukunftstalent“ gibt jungen Menschen in der Berufsorientierung einen handfesten, erlebnisreichen, zukunfts- und lösungsorientierten Einblick in die nachhaltige Berufswelt der Region Leipzig. Wir bieten sechs Jugendcamps an, um die Nachhaltigkeit offensiv weiterzudenken und mit Wirtschafts- und Ausbildungsmöglichkeiten zu verbinden. Unsere Jugendcamps sind durch das Bundesministerium für Umwelt sowie durch das Europäische Sozialfond unterstützt. 

 

Zielgruppen: Jugendliche vor der Berufswahl 


Unsere Mission:

 

Wir unterstützen junge Menschen dabei, sich selbst als Zukunftstalent zu begreifen; ihr Potential als Multitplikatoren oder Change Agent zu erkennen und dies mit der entstehenden beruflichen Identität zu verbinden. Die Teilnehmer erkunden ihre eigenen berufsbezogenen Talente und Möglichkeiten und deren Bedeutung für eine zukunftsfähige Gesellschaft.

 

Sie finden Motivation durch die Gemeinschaft mit Peers und den Kontakt zu lokalen Praktikern aus der nachhaltigen Wirtschaft, welche als Multiplikatoren in die Umsetzung der Workcamps integriert werden.

 

Sie erhalten die einmalige Chance, sich in verschiedenen Berufssfeldern zu erproben und mannigfaltige Berufe und Prozesse im Unternehmen live zu erleben. So bekommen sie auch einen direkten Einblick in nachhaltige Unternehmenskulturen. Sie erhalten über die Workcamps hinaus Informationen, Beratung und Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Ausbildungsmöglichkeiten.

Dieses starke Konzept der nachhaltigen Berufsorientierung ist eingebettet in einen wertschätzenden, anregenden pädagogischen Rahmen und setzt auf informelles Lernen in einem erlebnisorientierten Setting, das im Sinne des Whole-Institution-Approach Nachhaltigkeit auf allen Ebenen reflektiert. 

 

Es geht nicht allein darum, Menschen Informationen und Wissen zu vermitteln, sondern vielmehr sie zu befähigen, eigene Haltungen und Denkmuster zu reflektieren, individuelle und kollektive Prozesse zu gestalten sowie die dabei auftretenden Herausforderungen kommunikativ, gewaltfrei, partizipativ, inklusiv und diversitätssensibel zu bewältigen. 

 

In diesem Sinne unterstützen wir Jugendliche dabei, dass sie angemessen informiert und beraten werden, wenn es darum geht, für die eigene Zukunft die Weichen zu stellen. 

 

Termine: Die Jugendcamps starten ab Sommer 2020. Die Anmeldungen laufen bereits unter info@coredu.de Stichwort: Workcamps

 

Kosten: kostenfrei

 

Kontakt: Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Franke gern zur Verfügung.