Potentiale der kulturellen vielfalt nutzen

Unser Alltag ist ohne Multikulturalität nicht mehr vorstellbar. Ob privat oder beruflich unterschiedliche Kulturen und ihre Werte und Normen begleiten uns bei der Kommunikation und Interaktion in einer globalisierten Gesellschaft.

 

Um den Umgang mit Individuen und Gruppen anderer Kulturen erfolgreich meistern zu können, bedarf es umfangreiche interkulturelle Kompetenzen. 

 

Die Fähigkeit, mit kultureller Vielfalt positiv umzugehen, ist eine Schlüsselkompetenz nicht nur für international agierende Führungs- und Fachkräfte, sondern auch für jeden Einzelnen.


Mit Multikulti im Unternehmen zum globalen Erfolg

Das Wichtigste in Kürze:

 

Neue Perspektiven für ein Unternehmen ergeben sich nicht nur durch die Erschließung von neuen Märkte, sondern auch durch ihre Mitarbeiter. In der globalisierten Welt sind Fachkräfte mit unterschiedlichen kulturellen Hintergrund in vielen Unternehmen bereits Normalität geworden. Der Einsatz von Potentialen und Stärken von multikulturellen Teams fördert eine offene und sensible Unternehmenskultur und verschafft Wettbewerbsvorteile nicht zuletzt auch als "good citizen" und "best employer" zu generieren. Es gelingt jedoch nur dann wenn die Pluralität der Mitarbeiter bewusst und strategisch genutzt wird. 

 

Zielgruppe: Unternehmen 

Unsere Mission:

 

Die Förderung von interkulturellen Teams gehört in vielen Unternehmen zur strategischen Personalentwicklung, da Menschen mit unterschiedlichen Kulturen unterschiedliche Arbeitsweisen, Herangehensweisen an Probleme und Verständnis für Sichtweisen, etc. haben. Die Vielfalt bringt Potentiale mit sich jedoch auch mögliche Herausforderungen, die einen bewussten und systematischen Umgang erfordern. Unsere Seminare folgen einen holistischen Ansatz und die Inhalte der Seminare werden in Absprache mit den Unternehmen konkretisiert. Folgende Eckpunkte geben eine Orientierung für die inhaltliche Umsetzung.

 

Unsere Seminare für Unternehmen haben drei Schwerpunkte, die unabhängig voneinander absolviert werden können. 

 

 

WORKSHOP 1

Einführung in die Interkulturalität 

 

Der erste Schwerpunkt liegt auf die Vermittlung von Grundlagen der unterkulturellen Kompetenz, auf das Reflektieren von eigenen Verhaltensmuster sowie auf die Entwicklung von Bewusstsein für unterschiedliche Kulturen.

 

Zielgruppen: Mitarbeiter, Führungskräfte 

WORKSHOP 2

Vertiefung der Interkulturalität

 

Der zweite Schwerpunkt befasst sich mit der Vertiefung des Themas Interkulturalität im Unternehmen und geht auf die einzelnen konkreten Kulturen ein, die in dem jeweiligen Unternehmen vertreten sind. Hierbei werden Umgang, Potentiale und Herausforderungen eines multikulturellen Teams behandelt, reflektiert und und gemeinsam mit den Teilnehmern Handlungsalternativen für die Teamarbeit erarbeitet.  

 

Zielgruppen: Mitarbeiter, Führungskräfte 

CorEdu ist spezialisiert in der Vermittlung der Kulturen folgender Länder: Volksrepublik China, Slowakei, Tschechische Republik, Ungarn, Spanien, Italien, Griechenland, Lateinamerikanische Länder. Weitere Länder sind auf Anfrage möglich. 

 

Termine: auf Anfrage

 

Kosten: nach Vereinbarung

 

Eine finanzielle Unterstützung für das Seminar "Vertiefung der Interkulturalität" ist durch diverse Förderprogramme möglich. Sprechen Sie uns bitte darauf an. 

 

Kontakt: Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Csepe-Bannert gern zur Verfügung.