- Bildung durch und durch -

 

"Die Förderung der Berufsbildungszusammenarbeit auf nationaler und internationaler Ebene sowie die Internationalisierung der Berufsbildung sind die Leitaufgaben von CorEdu."

 


Berufsbildung ohne grenzen

 

Seit dem 01.07.2016 wird die Beratung und Unterstützung im Rahmen der grenzüberschreitenden Mobilität bei CorEdu durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. 

 

Mitglied im Nationalen Team der ECVET-Experten

Mobilitätsberatung gefördert durch



Im Rahmen einer Projektarbeit, einer Studie oder einer strategischen Planung trägt CorEdu dazu bei, dass Ihr Vorhaben in der beruflichen Aus- und Weiterbildung zum Erfolg wird.

Wir bringen Ideen zusammen, verbinden verschiedene Interessen zu einem gemeinsamen Ziel und erarbeiten Strategien, um die praxisorientierte Aus- und Weiterbildung zu fördern.

 

Kooperation heißt für CorEdu das Wissen und die Erfahrungen aller Beteiligten zielgerichtet zu bündeln, um miteinander zu arbeiten und voneinander zu profitieren



 

Nach der langjährigen Arbeit der Gründerin in der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit werden nun die wertvollen Erfahrungen und das breite Netzwerk an inländischen und ausländischen öffentlichen und privaten Akteuren in diesem Bereich in CorEdu zusammen geführt.

 

Kooperationen entstehen immer in einem bestimmten politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Umfeld unter landesspezifischen Rahmenbedingungen. Sie verfolgen grundsätzlich ein Ziel: den Erfolg für alle Beteiligten sicherzustellen. CorEdu legt besonderen Wert auf die Sensibilität für diese Unterschiede in der Zusammenarbeit.



CorEdu verbindet Akteure im Berufsbildungsbereich.

Ein breites und aktives Netzwerk ist die Grundlage für eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit im Berufsbildungsbereich. CorEdu fördert aktiv Netzwerke und strebt die Nutzung von Synergien durch die Zusammenarbeit verschiedener Akteure an. 

 

Dabei interagiert CorEdu mit

  • Bildungseinrichtungen - Lehrern, Schülern, Auszubildenden,
  • Unternehmen - Ausbildern, Ausbildungsberatern, Führungskräften,
  • Kammern und
  • öffentlichen Einrichtungen.

Wenn Sie noch keine Länder- oder Partnerauswahl für Ihr Projekt getroffen haben, sprechen Sie uns gern an. Wir helfen Ihnen, kompetente Partner gemäß Ihrer spezifischen Kriterien aus Ihrem Wunschland für eine Zusammenarbeit zu finden.